elmeg IP630

IP-Telefon mit erweiterten Funktionen für Business-Ansprüche

  • Telefon elmeg IP630Automatisierte Inbetriebnahme über be.IP plus und hybird
  • Zahlreiche Systemmerkmale, z.B. zentrales Telefonbuch
  • 8 belegbare Tasten mit mehrfarbiger Statusanzeige
  • Einzigartige HD-Sprach-/Klangqualität, auch bei Freisprechen
  • 3,5-Zoll-Grafik-Farbdisplay
  • Stromversorgung über PoE oder Steckernetzteil
  • MADE in Germany

Das elmeg IP630 ist ein auf die be.IP plus und die hybird Systemfamilie abgestimmtes IP-Telefon mit Systemfunktionen MADE in Germany. Es bietet alle wichtigen, professionellen Sprachfunktionen. Die Installation erfolgt durch Ihre be.IP plus oder hybird.

Die LAN-Schnittstelle ist als Gigabit-Zwei-Port-Switch ausgelegt, so dass die vorhandene LAN-Verkabelung des Arbeitsplatz-PC mitverwendet und auf eine zusätzliche Verkabelung verzichtet werden kann. Die Stromversorgung erfolgt wahlweise über das mitgelieferte Steckernetzteil oder PoE.

Das elmeg IP630 ist in den bintec elmeg Telefonanlagen integriert und bietet im Gegensatz zu vielen Standard-SIP-Telefonen Systemleistungsmerkmale. Die Konfiguration der wichtigsten Parameter, die Vergabe der Rufnummer und die Belegung der flexiblen Funktionstasten erfolgt zentral über das be.IP plus oder hybird System, dabei wird auch automatisch der Zugriff auf das zentrale Telefonbuch konfiguriert. Durch die ergonomischen Navigationstasten wird die Bedienung erheblich vereinfacht. Der 3,5-Zoll-Farbbildschirm erleichtert die Navigation und ermöglicht auch die dynamische Anzeige der Funktionstastenbelegung. Die übersichtliche Menüstruktur wird durch zwei Softkeys unterhalb des Displays unterstützt.
Mit den Funktionstasten lassen sich neben einem Besetztlampenfeld unter anderem auch Rufweiterleitungen einrichten.

Hochwertige und hardware-integrierte Audio-Funktionen ermöglichen professionelle Kommunikation mit dem Telefonhörer, dem Headset oder als Audiokonferenzsystem mit Freisprechfunktion. Jede dieser Einheiten hat eine eigene Lautstärkenregelung zur optimalen Anpassung an die Erfordernisse des Benutzers.